72-Stunden-Aktion

In 72 Stunden die Welt ein bisschen besser machen ... Die Idee ist so einfach wie bestechend: Katholische Jugendgruppen realisieren innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Projekte in ihren Heimatgemeinden.
Wir stellen uns alle 5 Jahre der Herausforderung, tagesübergreifende Projekte mit handwerklichem Geschick, Teamgeist und einer großen Portion Ehrgeiz zu meistern.
Ob die Renovierung des Gemeindehauses oder die Erweiterung eines Spielplatzes, wir überzeugen mit Qualität und Präzisionsarbeit schon seit jeher.

FREITAG - Schon einiges geschafft

Juchu, unsere Hochbeete nehmen langsam Formen an! Und die alte Bank sieht auch schon viel besser aus: Alt und trotzdem gut.
Die Versorgung muss natürlich auch stimmen - vielen Dank an Fernand's Flammkuchen für die Verköstigungsspende.

FREITAG - Anpacken bei Sonnenschein

Bei bestem Wetter geht es heute so richtig los. Diese Sonnenblumen bekommen einen neuen Platz, weil hier die neuen Hochbeete aus Paletten hinkommen sollen. Bald werden die Blumen an der Mauer entlang noch mehr Augen erfreuen. So startet unser erster Arbeitstag motiviert.

Startschuss der 72h-Aktion - Los geht's

Die Spannung stieg, als die Zeiger auf 17:07 zukrochen und der Countdown der letzten 72 Sekunden begann, bevor wir unser Projekt für die nächsten 72h erfahren würden. Mit jeder Menge Motivation starten wir jetzt mit unserem Projekt: Im Veronikaheim werden wir den Garten umgestalten und dabei Hochbeete mit Kräutern anlegen, Obstbäume pflanzen und den Barfußpfad reaktivieren. Außerdem werden wir für Sonntag noch ein kleines Theaterevent einstudieren. Heute haben wir uns schon mit unserem Projektpartner getroffen, das Gelände besichtigt und genauere Details besprochen. Schon kamen viele Ideen zum Vorschein. Aber eins nach dem anderen. Jetzt wird ersteinmal der Plan für morgen gemacht.

Die 72h-Aktion 2019 - Hier kann man was entdecken:

Auf der offiziellen Seite der 72-Stunden-Aktion des BDKJ (www.72stunden.de) sind wir als angemeldete Gruppe zu finden - ebenso wie die anderen Gruppen bei uns im Dekanat Baden-Baden und in ganz Deutschland.
Laune macht auch der Teaser der Aktion und der offizielle Aktionssong "72 Stunden (Das ist unser Leben)" von Dave Paris, der extra für die Aktion geschrieben wurde.

Viel Spaß beim Reinhören und Stöbern!

72h-Aktion 2019 - Wir sind dabei

Vom 23. - 26. Mai findet die größte bundesweite Sozialaktion der katholischen Jugend statt. Unter dem Motto "Uns schickt der Himmel" setzen sich auch 2019 wieder viele Jugendliche für das Gute ein. In 72h realisieren sie gemeinnützige Projekte aller Art.

Auch bei den letzten 72h-Aktionen waren wir, die Pfarrjugend Bühl, erfolgreich dabei. (In der Rubrik "72-Stunden-Aktion" darf gerne in unseren früheren Projekten gestöbert werden.) Nun ist es wieder soweit und es heißt anpacken - zusammen macht das Spaß.

Wir machen bei der Get-it-Variante mit, das bedeutet, dass wir erst zu Beginn der Aktion unsere Aufgabe erfahren. Darauf sind wir schon gespannt. Am 23. Mai um 17:07 ertönt der Startschuss und dann können wir jede Hilfe gebrauchen.
Deshalb freuen wir uns über Unterstützung und Sponsoren im Voraus und spontan.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abschluss am Sonntag

Weiterlesen

Stand Samstag

Weiterlesen

72h-Stunden-Aktion: Etwas Gutes tun und Gutes erleben

FEST IM GRIFF hat die Pfarrjugend von St. Peter und Paul die Außenanlage der Rheintalschule bei der 72-Stunden-Aktion.

Foto: Hermann Seiler

Weiterlesen